Carl Michael Ziehrer - Stiftung
Carl Michael Ziehrer Musik, Produktionsgesellschaft m.b.H.
RA Dr. Michael Mäntler

Annagasse 8

1010 Wien

Österreich

 

+43 / 1 / 512 81 04

 

ziehrer-stiftung@maentler.at

© 2017 C.M.Ziehrer Musik, Produktionsgesellschaft m.b.H.

Carl Michael Ziehrer - Sein Werk - Sein Leben - Seine Zeit

Artikelnummer: 35
€77.00Preis

Autor/author: Max Schönherr

 

Dokumentation, Analysen, Kommentare

 

in der vorliegenden Arbeit werden erstmals Werk und Leben Carl Michael Ziehrers an hand der Opuszahlenreihe chronologisch kommentiert bzw. dargestellt. zu jedem Opus wird der Musikverlag mit den Plattennummern von den Ausgaben für Pianoforte zu zwei Händen bis zu denen für Orchester einschließlich des Standorts angegeben; es folgen die Erstaufführungsdaten und Berichte über Anlass oder Widmungsträger, der in seiner Beziehung zu Ziehrer oder in seiner Stellung im gesellschaftlichen Leben (vor allem) Wiens vorgestellt wird (die Fülle dieser Bezüge ist erstaunlich; sie reicht vom Volkssänger bis zu Richard Strauss, vom Vortsadttheater bis zur Hofoper, vom einfacen Soldaten bis zu Kaiser Franz Joseph und lässt ein lebendiges Bild der Zeit Ziehrers entstehen). Daran reihen sich formale und stilistische Analysen der Tanzkompositionen mit der Darstellung von deren Verhältnissen zu den sie wohl überragenden Werken gleichen Genres von Johann und Joseph Strauß. Wo möglich, sind dazu auch Originalberichte (aus Presse, Memoiren usw.) zitiert. Stilkritische Anmerkungen zu Ziehrers Operetten - mit Listen der Mitwirkenden (zum größten Teil der Erstaufführungen) und mit Kritiken - zeigen deren Stellung zwischen den Alterswerken von Suppè , Strauß, Millöcker und dem neuen erotischen Operettentyp Lehárs. Die Gruppen "Werke ohne Opuszahlen" und Spielfilme decken noch weitere bezeichnende Beziehungen auf. Ein Verzeichnis nach Gattungen, ein Titelregister, der Anmerkungsapparat sowie ausführliche bibliographische und ikonographische Angaben zur Quellenangabe schließen sich an. Ein umfangreiches Register bringt die Opuszahlentabelle und einen ausführlichen Index: Personen (mit den Lebensdaten, die im hauptteil vermieden wurden), orte und Sachen enthaltend; es bietet aber auch Daten der im Werk erwähnten Wiener Bühnen und ebenso - als Novum - der angeführten Regimentsmusikkapellen (ihre usuellen Bezeichnungen nach Inhaber, Kommandanten sowie Nummern der einzelnen Regimenter und ihre Kapellmeister).

Ziehrer war ein von Einfällen überströmender Volksmusiker, wie etwa auch Johann Schrammel. Im Gegensatz zu diesem fiel ihm jedoch vieles zu, was ein erfolgreicher Unterhaltungskomponist noch benötigt: Mäzene, künstlerische (bescheiden zurücktretende) Mitarbeiter und ein Publikum, das nicht müde wurde, ihm zuzujubeln und ihn zu verwöhnen.

 

 

  • Facebook Social Icon
0